AG Nachhaltige Mobilität

Die Gruppe „Nachhaltige Mobilität“ ist eine AG der Hofheimer Lokalen Agenda 21, die sich für ein besseres Angebot für Leute, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem öffentlichen Verkehr in Hofheim und seinen Stadtteilen unterwegs sind, einsetzt mit dem Ziel, die Mobilität aller zu gewährleisten und gleichzeitig Chancen und Möglichkeiten aufzeigt, den Autoverkehr zu verringern.

Viele von uns fahren Auto und es gibt 100 gute Gründe bestimmte Wege mit dem Auto zu fahren. Doch es gibt auch viele gute Gründe, manche Wege zu Fuß, mit dem Rad oder Bus und Bahn zu erledigen. Unser Ziel ist es daher, durch ein besseres Angebot an Fuß- und Radwegen oder Busverbindungen dazu beizutragen, dass viele ihr Mobilitätsverhalten überdenken und für bestimmte Wege auf das Auto verzichten.

Damit können wir einen wichtigen und wertvollen Baustein zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten.

Was wollen wir erreichen?

  • Bessere Fußwege und mehr Zebrastreifen
  • Sichere Schulwege zu Rad und zu Fuß
  • Bessere Verkehrsanbindung der Stadtteile an Hofheim durch neue Mobilitätskonzepte und verbesserte Busfahrpläne.
  • Mehr und sicherere Radwege
  • Weniger Autoverkehr durch bessere Alternativen
  • Weniger Stau – Mehr Mobilität
  • Mehr Lebens- und weniger Parkraum in der Kernstadt
  • Stärkung des Einzelhandels in Hofheim durch innovative Lösungen für Einkauf und Auslieferung
  • Aktive Mitwirkung durch Bürgerinnen und Bürger bei der Gestaltung unserer Stadt