Artenvielfalt Garten & Balkon

Informationsveranstaltung

Artenvielfalt Garten & Balkon

Sie haben einen Garten oder Balkon und wollen zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen?

Der dramatische Rückgang der Insektenmasse und Arten ist neben dem Klimawandel eine der größten Bedrohungen für unsere Ökosysteme, von denen auch der Mensch abhängt.

Was können wir tun?

Jeder kann mit einem Balkon oder Garten einen kleinen Beitrag leisten, wenn er der Artenvielfalt Raum und der Tier- und Pflanzenwelt ein Zuhause gibt.

Fragen wie

  • Wie gestalte ich einen naturnahen Garten?
  • Nach welchen Kriterien wähle ich Pflanzen aus?
  • Was braucht eine Raupe, um zum Schmetterling zu werden?
  • Muss ich meinen ganzen Garten neu entwerfen?

wollen wir mit dieser Veranstaltung praxisnah beantworten.

Unsere Referentinnen:

Brigitte Suchanek (Biologin)

Thema: Klimawandel und seine Folgen für die Tier- & Pflanzenwelt

Dr. Julia Krohmer, Geoökologin, Senckenberg-Institut

Thema: Lebensraum Garten - strukturreich, klimaangepasst und naturnah gärtnern.

Elisabeth Kern-Ruppert

Thema: Wandel eines ehemaligen Nutzgartens zum heutigen, vom Nabu prämierten Naturgarten mit lauschigen Sitzplätzen.

Vertreter der Essbaren Stadt, der Schlocker-Stiftung und der Hofheimer Bücherei werden mit Infoständen anwesend sein.

Nach den Vorträgen bleibt genügend Raum für Gespräche und Diskussionen. Der Eintritt ist frei.

Sie sind herzlich eingeladen!

Mehr