Koordinatorin: Brigitte Suchanek, Rita Reiter-Mollenhauer

Seit Januar 2021 gibt es die Arbeitsgruppe Klima, die sich dafür einsetzt, dass Hofheim seine Klimaschutzziele, klimaneutral bis 2050 zu werden, erreicht. Wie dem CO2-Monitoring für den Main-Taunus-Kreis, Energie- und Treibhausgas-Bilanz, Fortschreibung, zu entnehmen ist, haben sich „die Treibhausgasemissionen im Zeitraum von 2012 bis 2018 um 8,25 Prozent gesenkt…, obwohl die Bevölkerung im gleichen Zeitraum um 11.622 Personen und die Zahl der im Kreisgebiet Beschäftigten in den Unternehmen sogar um 13.428 anstieg.“ Weitere Anstrengungen sind dennoch notwendig.

Insbesondere in den Handlungsfeldern Mobilität und Nutzung erneuerbarer Energien müssen  die Aktivtäten verstärkt werden. Die Kommune allein kann das nicht stemmen. Die Stadtgesellschaft Hofheim im Ganzen ist gefragt. Nur gemeinsam können wir es schaffen, unser Klima und damit die Lebensgrundlage für uns und unsere Nachkommen zu schützen.

Dafür will die AG Klima sich einsetzen, Maßnahmen entwickeln, Lösungsvorschläge unterbreiten und die Erfolge im Nachhaltigkeitsindex dokumentieren.

Klimaschutzkonzept_Abschlussbericht

Klimaschutz_CO2_Monitoring-Bericht2018MTK

Koordinatorin: Brigitte Suchanek, Rita Reiter-Mollenhauer

  • Nächster Termin: Dienstag, 14. Februar 2023, 19:00 – 21:00 Uhr Ort: Anbau des Rathauses Hofheim Gelegenheit zum Informationsaustausch für all jene, die eine Photovoltaikanlage auf ihrem Dach planen, das eigene Dach vermieten, eine Stecker-PV-Anlage an ihrem Balkongeländer anbringen […]

  •         Wattbewerb Faktor 2 Der Wattbewerb ist ein Städtewettbewerb, bei dem die teilnehmenden Städte darum wetteifern, welche Stadt am schnellsten die Verdoppelung ihrer Photovaltaikleistungen (bezogen auf die Einwohnerzahl) erreicht. Der Wattbewerb will dazu beitragen, die […]

  • Pressemitteilung der Klima-AG zum Start der Klimakampagne und zur Teilnahme an der StädteChallenge 28.5.2021