NAX Dimensionen – Hofheimer Nachhaltigkeitsindex (NAX) – Hofheim Lokale Agenda 21

Ökologie

Ökonomie

Gesellschaft / Soziales

Partizipation

Jetzt neue Inhalte: NAX2012!

Der NAX ist eine gewichtete Zusammenfassung des Zustandes (Status-quo) der Nachhaltigkeit aus vier Dimensionen. „Der Status-quo“ wird dabei als Zielerreichungsgrad auf einer („Noten“-)Skala von 0 (min) bis 9 (maximale Zielerreichung) beschrieben.
Jede der 4 Dimensionen Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft+Soziales und Partizipation besteht wiederum aus 5 – 8 Merkmalen. Jedes Merkmal ist wiederum die Zusammenfassung aus 1 – 5 Indikatoren. Die Indikatoren sind konkret beobachtbare (messbare) Größen. Für diese ist ein Zielwert definiert. Es ist auch ein Minimalwert definiert, welcher dem Zielerreichungsgrad von 0 entspräche. Dieser Minimalwert ist häufig der schlechteste beobachtete Wert eines Indikators – abgesehen von Ausreissern.
Der NAX wurde 2009 das erste Mal ermittelt (NAX 2009). (Damals noch mit Noten von 0 – 9, statt der Zielerreichungsgrade.)

Anfang 2012 wurde der NAX 2012 vorgelegt.
Gegenwärtig wird intensiv an dessen Diskussion und Umsetzung gearbeitet.

Der Nax 2012 zeigt auf der obersten Ebene folgende Zielerreichung an: NAX 2012 Übersicht

Hier steht eine vereinfachte Kurzerklärung des NAX und eine grafische Darstellung der 28 Ziele des NAX um den Überblick zu erleichtern.  


Ökologie

Die Dimension Ökologie hat im Detail folgenden Aufbau und folgende Werte: NAX 2012 – Ökologie


Ökonomie

Im NAX 2012 gibt es für die Dimension Ökonomie folgende Merkmale, Indikatoren und Werte: NAX 2012 Ökonomie


Gesellschaft / Soziales

Die Dimension Gesellschaft / Soziales hat im NAX 2012 folgenden Inhalt: NAX 2012 Gesellschaft / Soziales


Partizipation

Im NAX 2012 gibt es für die Dimension Partizipation folgende Merkmale, Indikatoren und Werte: NAX 2012 Partizipation